Tagmond Logo web white

Was spricht fürs Geburtshaus

Die Vorteile ein Kind in einem Geburtshaus zur Welt zu bringen sind vielfältig:

  • Eine persönliche konstante Betreuung einer Hebamme von Beginn der Schwangerschaft bis Geburt
  • Während der Geburt gibt es keinen Schichtwechsel. Bei Bedarf ist eine 2. Hebamme gewährleistet
  • Eine ruhige, vertrauensvolle und gemütliche Atmosphäre schafft Geborgenheit
  • Keine überflüssigen Routinekontrollen
  • Regelmässige Herztonüberwachung mit dem Dopton, CTG im Notfall möglich.
  • Venenzugang nur bei Bedarf (nicht von Anfang an)

Die Intimsphäre und die persönlichen Bedürfnisse der Familie haben unter der Gewährleistung der Sicherheit von Mutter und Kind oberste Priorität. Der Rhythmus der Geburt bestimmt den Geburtsablauf. 

Der Geburtsbeginn wird nicht unnötig vorangetrieben, so dass die Kräfte von Mutter und Kind optimal unterstützt werden. Die natürlichen Geburtshormone können sich so ohne Störung und Steuerung von aussen am besten entfalten. Eine natürliche Entspannung der Gebärenden hilft auch, dass die Endorphine, bekannt als körpereigene Schmerzsubstanzen, maximal wirken. Je grösser die Hormonausschüttung desto intensiver ist das Glücksgefühl nach der geschafften grossen Reise für die Eltern, aber auch die Bereitschaft zur innigen Verbindung (Bonding) mit dem Kind. Auch nach Kaiserschnittgeburten, wenn Wehen vorangegangen sind, werden diese Prozesse in Gang gesetzt und sind wirksam.

Ein Kind wird mit viel Zeit, in Ruhe und ohne Hektik willkommen geheissen. Da ein Geburtshaus von Hebammen geleitet ist, wird wann immer möglich, eine natürliche physiologische Geburt angestrebt. Ärzte werden nur im Bedarfsfall beigezogen.

Mit viel Liebe werden Sie unterstützt, Ihre Kraft und Ihr Vertrauen als werdende Familie zu finden und entfalten. Nach dem ersten Willkommenheissen des Babys, können Sie noch ein paar Tage in Ruhe, mit Pflege und Unterstützung in einem der Wochenbett-Zimmer ankommen und sich verwöhnen lassen. Bevorzugen Sie das Wochenbett von Anfang an zu Hause zu verbringen, bleiben Sie nach der Geburt noch ungefähr 4-6 Stunden im Geburtshaus.