Tagmond Logo web white

Kosten

Die gesamte Hebammenbetreuung über Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett ist zu 100% aus der Grundversicherung aller Schweizer Krankenkassen gedeckt.

Seit Sommer 2015 wurde der Vertrag der freiberuflichen Hebammen mit den Krankenkassen erweitert, so dass die Hebamme bis 8 Wochen nach der Geburt Wochenbettbesuche zuhause tätigen kann. Beim ersten Kind oder nach einem Kaiserschnitt (ebenso bei einer Frühgeburt und bei Zwillingen) dürfen es bis max. 16 Besuche (anstatt nur 10) sein.

Der Aufenthalt im stationären Wochenbett wird teils durch die Krankenkasse teils durch den Wohnkanton der Frau finanziert. Einzig die Uebernachtungen und Mahlzeiten des Partners, und andere Besucheressen werden separat in Rechnung gestellt.

Für detailliertere Informationen und weitere Fragen, geben wir gerne telefonisch, per mail oder an einem Infoabend Auskunft.