Neuigkeiten

 Nach einer langen Suche stiessen wir im Sommer 2020 auf DAS Haus, das uns ziemlich schnell als geeignet für eine neue Bleibe schien.

Ebenfalls in Pratteln, am Rande des alten Dorfkerns, wartet das ehemalige Bauernhaus auf den Einzug des Geburtshauses. Dank grosszügiger Unterstützung, dürfen wir in diesem Jahr unsere Vision endlich verwirklichen. Auch wenn noch viel Arbeit bevorsteht, ist die Vorfreude gross! Der Umzug ist auf den Spätsommer geplant. So bleibt genügend Zeit alles sorgfältig vorzubereiten, damit unser Angebot lückenlos aufrechterhalten werden kann.


Impressionen vom Benefizkonzert

Heinz Holliger, Oboe; Anita Leuzinger, Violoncello; Anton Kernjak, Klavier



Warum eine Genossenschaft?

 Um die Arbeit des Geburtshauses TagMond gut weiterführen zu können. das heisst:

-  die natürliche Geburt zu fördern

-  Frauen in ihrer Gesundheit und in ihrem Vertrauen zu stärken

-  Familien beim Lebensstart ganzheitlich zu begleiten

-  Kindern ein geborgenes Ankommen in dieser Welt ermöglichen

. . . . .  und dieses Angebot noch einer breiteren Oeffentlichkeit zugänglich machen zu können, wurde am 24. Juni 2019 die Genossenschaft Geburtshaus TagMond gegründet.  Gleichzeitig soll dadurch auch unsere Vision eines eigenes Hauses mehr Unterstützung bekommen.  Da es auf den zwei Etagen in der Hauptstrasse 26 schon seit längerem eng geworden ist, drängt die Realisierung unserer Vision: ein grosszügiges, gemütliches Haus mit Garten immer mehr.


Genossenschaft Geburtshaus TagMond

Stiftungszweck

"Die Genossenschaft bezweckt, in gemeinsamer Selbsthilfe der Bevölkerung, die Versorgung rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbettzeit anzubieten, die Betreibung eines Geburtshauses zu unterstützen und die Zusammenarbeit mit lokalen Ärztinnen und Ärzten, freipraktizierenden Hebammen, Spitälern, Rettungsdiensten, Elternberatungsstellen und weiteren Fachleuten und Einrichtungen zu pflegen.
Die Genossenschaft kann hierzu geeignete Räume mieten oder kaufen und diese dem Geburtshaus zur Verfügung stellen.
Die Genossenschaft ist gemeinnützig. Sie verfolgt keine kommerziellen Zwecke und erstrebt keinen Gewinn. Allfällige Reinerträge werden für die Zwecke der Genossenschaft verwendet. Die Genossenschaft ist politisch und konfessionell unabhängig".

 


Der Vorstand

Präsident: Stefan Saladin

Kassier: Roman Imhof

Aktuarin: Julia Touray

Beisitzerin: Bernadette Albrecht

Ausgangslage

Wir freuen uns über die steigende Zahl der Geburten mit anschliessendem Wochenbett im Geburtshaus TagMond. Uns ist es wichtig, die Familien weiterhin individuell, fachgerecht und persönlich betreuen zu können, dafür brauchen wir mehr Platz.


Unsere Vision

Da das Geburtshaus  seit 16 Jahren in Pratteln eine gute Infrastruktur aufgebaut hat, ebenso ein Kinderarzt mit Notfallerfahrung gleich in der Nähe ist und Pratteln von überall rund herum gut erreichbar ist, ist es unser Glück, dass wir in  Pratteln bleiben können. Im neuen Geburtshaus möchten wir auch diejenigen Familien liebevoll begleiten, die unverhofft von ihrem Baby Abschiednehmen müssen, wenn das Kind in der Schwangerschaft bereits stirbt.


Wir brauchen Ihre Unterstützung

Der Hauskauf ist geschafft! Nun stehen uns noch Umbau, Einrichten und  Umzug bevor! Dafür sind wir dankbar um jede Unterstützung und Spende!
Genossenschaftskonto, Raiffeisenbank Dornach: Genossenschaft Geburtshaus TagMond, 4133 Pratteln CH28 8080 8009 2544 2078 8


Hauptstrasse 26
4133 Pratteln

 
Telefon +41 61 823 10 10
Fax +41 61 823 10 11
beratung@tagmond.ch

 

Datengeschützte Dokumente bitte an: tagmond@hebamme-hin.ch